Kirchen und Politik kontrovers: Wie weit darf das Engagement gehen?

Podium: Kirchen stellen ihr politisches Engagement zur Diskussion

  Das Engagement der Kirchen im Zuge der Konzernverantwortungsinitiative (KVI) schlug medial und politisch hohe Wellen. Kritisch wurden sie gefragt: Woher kommt das Geld für die Kampagnen zugunsten der KVI? Werden dafür Kirchensteuern aufgewendet oder Spendengelder zweckentfremdet? Und weshalb äussern sich Kirchen überhaupt politisch? Sollen sie sich in die sogenannte […]

Weiterlesen

Volksinitiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern» (99%-Initiative), 26. September 2021

Enorme Vermögensunterscheide geben Anlass zur Sorge! ABER: Die 99%-Initiative greift zu kurz! Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax hat sich intensiv mit den Anliegen der 99%-Initiative befasst. Tatsächlich haben die Vermögensunterschiede in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen. Das belegen verschiedene Untersuchungen und Statistiken neueren Datums. Damit sind Fragen der Gerechtigkeit, […]

Weiterlesen

Ethische Überlegungen zur Trinkwasser- und Pestizid-Initiative

Medienmitteilung Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax hat sich intensiv mit den Anliegen und Vorschlägen von Trinkwasser- und Pestizidinitiative befasst. Die Anliegen beider Initiativen sind gut begründet: Es besteht unübersehbarer Handlungsbedarf. Allerdings braucht es aus ethischer Sicht eine grundlegendere politische Entscheidung, wie Umweltziele in der Landwirtschaft erreicht werden sollen. Nachfrageseite […]

Weiterlesen

Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus

Medienmitteilung Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax steht den vorgeschlagenen Gesetzesänderungen und dem darin enthaltenen Motto „Der Zweck heiligt die Mittel“ sehr kritisch gegenüber. Da das neue Gesetz grundlegende Rechtsprinzipien wie die Unschuldsvermutung in Frage stellt, den Grundsatz der Gewaltenteilung auf operativer Ebene missachtet und die Beweislast umkehrt, empfiehlt Justitia […]

Weiterlesen

Justitia et Pax empfiehlt ein JA bei der Abstimmung über die Konzernverantwortungsinitiative

Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax hat sich intensiv mit der Vorlage zur Konzernverantwortungsinitiative befasst und empfiehlt aus sozial-ethischer Perspektive ein JA bei der Abstimmung am 29. November 2020. Die Kommission verweist darauf, dass Menschenrechte nicht verhandelbar sind und Umweltschutz eine Pflicht ist. Die Konzernverantwortungsinitiative ist ein wichtiges Element für […]

Weiterlesen