Aktuelles

  • Klimawandel : Stellungnahme zur Abstimmung über das CO2-Gesetz
    Stellungnahme zur Abstimmung über das CO2-Gesetz Am 25. September 2020 haben National- und Ständerat nach fast dreijähriger Beratung in der Schlussabstimmung die Totalrevision des CO2-Gesetzes gutgeheissen. Mit dem neuen Gesetz beabsichtigt die Schweiz, ihrer Verpflichtung nach dem Übereinkommen von Paris nachzukommen. Demgemäss muss sie bis 2030 ihre Treibhausgasemissionen halbieren.
  • Ethik im Gespräch: Corona-Pandemie als Herausforderung für unser Gesundheitssystem
    mit Dr. Bertrand Kiefer 10. Mai 2021 17.00-19.00 per ZoomSimultanübersetzung Bertrand Kiefer ist Arzt, Theologe und Bioethiker. Er gründete die Revue médicale suisse, er leitet die wissenschaftlichen Ausgaben Médecine et Hygiène und war 12 Jahre lang Mitglied der Nationalen Ethik­kommission. Dr. Bertrand Kiefer ist eingeladen, die aktuellen ethischen Fragen für […]
  • Myanmar: Peace is possible. Peace is the only way.
    Statement of the Executive Committee of Justice & Peace Europe on the situation in Myanmar
  • Human Rights – key to a just recovery from the pandemic
    Declaration of Justice and Peace Europe on Human Rights Day 2020 Stellungnahme Justitia et Pax Europa: Am Ende des Jahres 2020 werden sich weltweit fast 70 Millionen Menschen mit Covid-19 infiziert haben und mehr als 1,5 Millionen werden im Zusammenhang mit dem Virus gestorben sein. In Europa wurden 14 Millionen […]
  • Justitia et Pax empfiehlt ein JA bei der Abstimmung über die Konzernverantwortungsinitiative
    Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax hat sich intensiv mit der Vorlage zur Konzernverantwortungsinitiative befasst und empfiehlt aus sozial-ethischer Perspektive ein JA bei der Abstimmung am 29. November 2020. Die Kommission verweist darauf, dass Menschenrechte nicht verhandelbar sind und Umweltschutz eine Pflicht ist. Die Konzernverantwortungsinitiative ist ein wichtiges Element für […]