Justice et Paix | 21.09.2009

Brochure à l'occasion du quarantième anniversaire de Justice et Paix



Justice et Paix | 09.02.2009

Une impulsion dans une perspective d’éthique sociale


Tous documents

Justice et Paix | 15.06.1998

Machbares Leben?

Ethik in der Medizin

Herausgeber: Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax
Erscheinungsjahr: 1998
Preis: 22.-
Seiten: 113 Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch

Die Studie befasst sich mit dem Spannungsfeld moderner Medizin und Ethik. Der rasante Fortschritt und die hohe Komplexität der Materie bewirken in einem starken Masse dieses Spannungsfeld. In einem ersten Teil werden deshalb die ethischen Leitlinien (Heiligkeit des Lebens, begrenztes Leben, Einheit von Leib und Seele) entwickelt. Als Ziel der Medizin wird dabei die Lebensdienlichkeit definiert.
Die folgenden drei Kapitel widmen sich jeweils einem spezifischen Feld der Medizin. Es ist dies im zweiten Kapitel die Gentechnologie in der Humanmedizin. Neben einem einleitenden Teil über die Grundlagen, werden die drei Hauptanwendungsbereiche (Arzneimittelherstellung, Diagnose und Therapie) erklärt und hinsichtlich der Ethik diskutiert. Im dritten Kapitel steht die Transplantationsmedizin und die mit ihr verbundenen Fragen (Wann ist der Mensch tot?, Tiere als Organlieferanten?, usw.) im Zentrum und im vierten Kapitel folgt schliesslich die Frage des Lebensendes (Behandlungsabbruch, Palliativmedizin, Sterbehilfe) sowie die mit der Medizin im allgemeinen verbundene Frage nach dem Umgang des (christlichen) Menschen mit dem Leid.