Justitia et Pax | 12.09.2016

Initiative Grüne Wirtschaft



Justitia et Pax | 01.07.2016

Der organisierte Tod ist inakzeptabel


Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 13.07.2016

SBK-Generalsekretariat: Leiterin für den neuen Bereich "Marketing und Kommunikation"

Das Generalsekretariat der Schweizer Bischofskonferenz durchläuft derzeit einen Organisationsentwicklungsprozess. Um den sich wandelnden Herausforderungen gerecht zu werden, werden Zielsetzungen, Betriebsabläufe und Strukturen des Generalsekretariats und der angeschlossenen Gremien überprüft und neu festgelegt. Im Rahmen dieses Prozesses ist der Bereich "Marketing und Kommunikation" neu eingerichtet worden. Erste Leiterin dieses anspruchsvollen Bereichs wird ab 1. August 2016 Frau Encarnación Berger-Lobato.

Fotos
Encarnación Berger-Lobato (Foto: zvg)

Die 50-jährige gebürtige Bernerin mit Bürgerort Zürich bringt für ihre neue Stelle einen reichhaltigen und beeindruckenden Leistungsausweis aus ihren früheren beruflichen Tätigkeiten mit. Zuletzt leitete sie während 15 Jahren die Bereiche Marketing und Kommunikation der Pensionskasse des Bundes PUBLICA und des Berner Bildungszentrums Pflege. Die eidgenössisch diplomierte PR-Beraterin bewies in Krisensituationen nicht nur ihre analytischen und programmatischen Fähigkeiten, sondern immer wieder auch hohes Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl. Wichtig ist für ihre neue Aufgabe zudem, dass sie mehrere Sprachen beherrscht, darunter namentlich Französisch und Italienisch.

Walter Müller
Informationsbeauftragter der
Schweizer Bischofskonferenz